Navigation überspringenSitemap anzeigen

Flanschkupplungen: FKH / FKHA / FKHYD

Die Flanschkupplung Typ FKH besteht aus zwei Flanschhälften. Sie dient zur starren Verbindung zweier Wellen. Wird nur eine Flanschhälfte benötigt, bietet STÜWE® die Flanschkupplung Typ FKHA. Die Flanschkupplung Typ FKHYD ist eine Flanschkupplungshälfte, die hydraulisch verspannt wird. Die hydraulische Flanschkupplung reduziert die Montagezeit auf ein Minimum.

Die Flanschkupplungen von STÜWE® verbinden das Beste der reibschlüssigen Welle-Nabe-Verbindungen mit den Vorteilen eines Flansches:

  • Sichere Übertragung höchster Kräfte und Momente,
  • Übertragung hoher dynamischer Lasten,
  • Einfache und schnelle Montage und Demontage der Verbindung und
  • Radiales Einsetzen und Entnahme des angeflanschten Bauteils (z.B. Getriebe) ohne axiales Verschieben.

+43 1 6992430-0

Zum Seitenanfang